Aktuelle Termine

Wir sind für Sie da. Bei Vorträgen und Online-Seminaren. Oder für Schulungen, Workshops, Fortbildungen rund um Ausschreibung und Vergabe – u.a. gemeinsam mit Expert*innen aus dem Vergaberecht. Für Auftraggeber und Bewerber/Bieter. Für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Sie wünschen eine individuelle Schulung? Sprechen oder schreiben Sie uns gerne an!

Übrigens: Unser kostenfreier Termin-Newsletter informiert Sie direkt über neue Veranstaltungen.

  • 04.07.2024: Live-Online-Seminar für Bieter I Von der Ausschreibungsrecherche bis zur Angebotsabgabe mit subreport ELViS (UVgO/VOL/A)

    Sie sind Bieter im Liefer- und Dienstleistungssektor (UVgO/VOL/A) und sind an entsprechenden Ausschreibungen interessiert? Wir zeigen Ihnen, wie Sie passende Aufträge finden! Die Teilnahme an elektronischen Vergabeverfahren soll unkompliziert und zeitsparend sein? Wir beweisen Ihnen, wie einfach Ihre Teilnahme geht! Falls Sie bisher wenig bzw. keine Erfahrung mit der elektronischen Angebotsabgabe haben, lernen Sie, wir intuitiv Sie Ihr Angebot elektronisch abgegeben! Stefan Jendrusch, Vertriebsmanager bei subreport, führt Sie durch den gesamten Vergabeprozess – von der Ausschreibungsrecherche bis zur Angebotsabgabe. Wir machen Sie fit für den elektronischen Vergabeprozess im Liefer- und Dienstleistungsbereich!

    Das Online-Seminar beginnt mit einer kurzen Theorieeinheit. Der ausführliche Praxisteil führt Sie Schritt für Schritt durch den Vergabeprozess und endet mit der Angebotsabgabe. Natürlich bleibt ausreichend Zeit für Ihre Fragen.

    Übrigens: Allen Teilnehmenden steht eine Chatfunktion zur Verfügung. Und wenn Sie möchten, können Sie gerne auch Webkamera und/oder Mikrofon für Ihre Fragen aktivieren.

    Die Themenübersicht:

    • Welche technischen Voraussetzungen benötige ich?
    • Wie funktioniert die Ausschreibungsrecherche?
    • Benötige ich bei der Angebotsabgabe noch eine digitale Signatur?
      Wenn ja – welche digitalen Signaturen werden vergaberechtlich akzeptiert?
    • Angebotsabgabe in Textform nach § 126b BGB, worauf muss ich achten?
    • Wie funktioniert der anonyme Download?
    • Wie bereite ich meine Angebotsunterlagen richtig vor?
    • Wie funktionieren Bieterkommunikation bzw. Bieterfragen?
    • Können bei einer elektronischen Vergabe immer alle Dateien elektronisch ausgefüllt werden?
    • Wofür benötigt der Bieter das kostenlose Verschlüsselungszertifikat von subreport ELViS?
    •  Was sind die Aufgaben des Organisationsadministrators?
    •  Wie wende ich die Vertreterregelung an?
    • Zugangsdaten vergessen? Was soll ich tun?
    • Tipps und Tricks für erfolgreiche Bieterstrategien

    Agenda zum Download

    Wann:
    Donnerstag, 04.07.2024
    10:00 – 12:45 Uhr

    Online-Veranstaltungs-Tool:
    Für die Online-Veranstaltung nutzen wir das browserbasierte und DSGVO-konforme Tool der Firma ClickMeeting. Ihre Zugangsdaten zum Online-Seminarraum erhalten Sie rechtzeitig 2-3 Tage vor der Veranstaltung. Eine Anleitung zur Teilnahme am Veranstaltungstag finden Sie hier.

    Teilnahmegebühr:
    88,00 Euro pro Teilnehmer*in zzgl. der ges. MwSt.
    Der Preis beinhaltet die Aufzeichnung des Online-Grundkurses (7 Tage für ALLE Teilnehmenden abrufbar) und eine Teilnahmebescheinigung.

    Wir freuen uns auf Sie!

     


      Anmeldung

      Rechnungsadresse

      Die Teilnahmegebühr beträgt 88,00 Euro pro Teilnehmer*in. Die Preise verstehen sich zzgl. der ges. MwSt. und beinhalten die Aufzeichnung der Online-Anwenderschulung (7 Tage für ALLE Teilnehmenden abrufbar) und eine Teilnahmebescheinigung. Ein Vertrag über die Teilnahme kommt erst durch eine schriftliche Bestätigung per E-Mail zustande. Der Teilnahmebetrag ist nach Erhalt der Rechnung sofort fällig. Die Anmeldefrist endet am 03.07.2024. Eine kostenlose Stornierung ist nicht möglich, da die Aufzeichnung der Online-Veranstaltung allen Teilnehmenden zur Verfügung gestellt werden. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmenden möglich. Mit der Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Online-Anwenderschulung aufgezeichnet wird. Wir bitten um Verständnis, dass wir uns die Absage von Veranstaltungen, zum Beispiel bei zu geringer Teilnehmerzahl, Ausfall eines Referenten oder höherer Gewalt, vorbehalten.

    • 18.07.2024: Online-Crashkurs | eForms – Erstellung einer Vergabebekanntmachung mit subreport ELViS

      Erhalten Sie in unserem 45-minütigen Online-Crashkurs für Auftraggeber einen schnellen Einstieg in das Thema „eForms – Erstellung einer Vergabebekanntmachung mit subreport ELViS“.

      Wo finden Sie Ihre Vergabebekanntmachung in subreport ELViS? Wie füllen Sie das neue eForms-Format am effizientesten aus? Wie gehen Sie mit einer Vergabebekanntmachung für Verfahren um, die vor dem Stichtag 25.10.2023 initiiert wurden? Und ist es möglich, vergebene Aufträge für ältere Verfahren noch zu versenden? Wie werden Vergabebekanntmachungen generell versendet?

      Wir haben die Antworten auf Ihre Fragen! Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz – und erhalten in 45 Minuten einen Überblick zur Vergabebekanntmachung im eForms-Format!

      Übrigens: Allen Teilnehmenden steht eine Chatfunktion zur Verfügung. Und wenn Sie möchten, können Sie gerne auch Webkamera und/oder Mikrofon für Ihre Fragen aktivieren.

      Programminhalte:

      Agenda zum Download

      Wann:
      Donnerstag, 18.07.2024
      10:00 – 10:45 Uhr

      Online-Veranstaltungs-Tool:
      Für die Online-Veranstaltung nutzen wir das browserbasierte und DSGVO-konforme Tool der Firma ClickMeeting. Ihre Zugangsdaten zum Online-Seminarraum erhalten Sie rechtzeitig 2-3 Tage vor der Veranstaltung. Eine Anleitung zur Teilnahme am Veranstaltungstag finden Sie hier.

      Teilnahmegebühr:
      28,00 Euro pro Teilnehmer*in zzgl. der ges. MwSt.

      Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!


        Anmeldung

        Rechnungsadresse

        Die Teilnahmegebühr beträgt 28,00 Euro pro Teilnehmer*in. Ein Vertrag über die Teilnahme kommt erst durch eine schriftliche Bestätigung per E-Mail zustande. Der Teilnahmebetrag ist nach Erhalt der Rechnung sofort fällig. Die Anmeldefrist endet am 17.07.2024. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmenden möglich. Wir bitten um Verständnis, dass wir uns die Absage von Veranstaltungen, zum Beispiel bei zu geringer Teilnehmerzahl, Ausfall eines Referenten oder höherer Gewalt, vorbehalten.

      • 08.08.2024: Online-Training für Auftraggeber | eForms – von der Vorinformation bis zum vergebenen Auftrag in subreport ELViS

        Erhalten Sie in unserem Online-Training für Auftraggeber einen umfassenden Einblick in das Thema “eForms – von der Vorinformation bis zum vergebenen Auftrag in subreport ELViS“.

        Was ist grundsätzlich bei der Bearbeitung aller gängigen eForms-Formate zu beachten? Wie sind die eForms-Formulare korrekt auszufüllen und wie können mögliche Fehler oder fehlende Informationen überprüft/korrigiert werden? Wie unterscheidet sich die Vorinformation zu Informationszwecken von der Vorinformation zur Fristverkürzung? Wie ist die Auftragsbekanntmachung zu erstellen und welche wichtigen Punkte gilt es bei der Veröffentlichung zu berücksichtigen? Wie funktioniert die Änderungsbekanntmachung während des laufenden Verfahrens? Und wie wird die Bekanntmachung vergebener Aufträge durchgeführt?

        Wir haben die Antworten auf Ihre Fragen! Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz und erhalten Sie einen kompakten Überblick sowie wichtige Praxistipps zu den eForms-Bekanntmachungen!

        Übrigens, allen Teilnehmenden steht eine Chatfunktion zur Verfügung. Und wenn Sie möchten, können Sie gerne auch Ihre Webkamera und/oder Ihr Mikrofon aktivieren, um Fragen zu stellen.

        Profitieren Sie vom Praxiswissen im Online-Training für Auftraggeber!

        Die Themenübersicht:

        • Was ist grundsätzlich bei der Bearbeitung aller gängigen eForms-Formate zu beachten?
        • Wie sind die eForms-Formulare korrekt auszufüllen und wie können mögliche Fehler oder fehlende Informationen überprüft/korrigiert werden?
        • Wie unterscheidet sich die Vorinformation zu Informationszwecken von der Vorinformation zur Fristverkürzung?
        • Wie erfolgt die Auftragsbekanntmachung?
        • Wie ist die Auftragsbekanntmachung zu erstellen und welche wichtigen Punkte gilt es bei der Veröffentlichung zu berücksichtigen?
        • Wie funktioniert die Änderungsbekanntmachung während des laufenden Verfahrens?
        • Wie wird die Bekanntmachung vergebener Aufträge durchgeführt?

        Agenda zum Download

        Wann:
        Donnerstag, 08.08.2024
        10:00 – 12:45 Uhr

        Online-Veranstaltungs-Tool:
        Für die Online-Veranstaltung nutzen wir das browserbasierte und DSGVO-konforme Tool der Firma ClickMeeting. Ihre Zugangsdaten zum Online-Seminarraum erhalten Sie rechtzeitig 2-3 Tage vor der Veranstaltung. Eine Anleitung zur Teilnahme am Veranstaltungstag finden Sie hier.

        Teilnahmegebühr:
        88,00 Euro pro Teilnehmer*in zzgl. der ges. MwSt.
        Der Preis beinhaltet die Aufzeichnung des Online-Trainings (7 Tage für ALLE Teilnehmenden abrufbar) und eine Teilnahmebescheinigung.

        Wir freuen uns auf Sie!

         


          Anmeldung

          Rechnungsadresse

          Die Teilnahmegebühr beträgt 88,00 Euro pro Teilnehmer*in. Die Preise verstehen sich zzgl. der ges. MwSt. und beinhalten die Aufzeichnung des Online-Trainings (7 Tage für ALLE Teilnehmenden abrufbar) und eine Teilnahmebescheinigung. Ein Vertrag über die Teilnahme kommt erst durch eine schriftliche Bestätigung per E-Mail zustande. Der Teilnahmebetrag ist nach Erhalt der Rechnung sofort fällig. Die Anmeldefrist endet am 07.08.2024. Eine kostenlose Stornierung ist nicht möglich, da die Aufzeichnung der Online-Veranstaltung allen Teilnehmenden zur Verfügung gestellt werden. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmenden möglich. Mit der Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Online-Anwenderschulung aufgezeichnet wird. Wir bitten um Verständnis, dass wir uns die Absage von Veranstaltungen, zum Beispiel bei zu geringer Teilnehmerzahl, Ausfall eines Referenten oder höherer Gewalt, vorbehalten.

        • 27.08.2024: Online-Erweiterungskurs für Auftraggeber I Vergabepraxis für Fortgeschrittene und Experten

          Sie sind bereits erfahren im Umgang mit subreport ELViS und möchten nun Ihr Wissen im Vergabemanagement erweitern? Sie möchten das Fristenmanagement richtig anwenden, mehrere Lose anlegen, die Lieferantensuche nutzen, den Genehmigungsworkflow meistern und/oder die Auswertung von Angeboten erfolgreich durchführen? Dann ist der Online-Erweiterungskurs “Vergabepraxis für Fortgeschrittene und Experten” genau das Richtige für Sie!

          Unser Vertriebsmanager und Spezialist für subreport ELViS, Ralf Jedecke, zeigt Ihnen, wie Sie die Tools des Vergabemanagements optimal einsetzen. Zugleich erhalten Sie exklusive Tipps und Tricks zur effizienten Nutzung von subreport ELViS.

          Der Kurs beginnt mit einem kurzen Theorieteil. Der ausführliche Praxisteil führt Sie dann Schritt für Schritt durch den Vergabeprozess und endet mit der Auftragsvergabe. Selbstverständlich bleibt immer ausreichend Zeit, um Ihre Fragen zu beantworten.

          Übrigens: Allen Teilnehmenden steht eine Chatfunktion zur Verfügung. Und wenn Sie möchten, können Sie gerne auch Webkamera und/oder Mikrofon für Ihre Fragen aktivieren.

          Die Themenübersicht:

          • Wie funktioniert das Fristenmanagement?
          • Wie kann ich mehrere Lose anlegen?
          • Wie wird eine Submission von mehreren Losen durchgeführt?
          • Wie wird die Niederschrift versendet?
          • Wie mache ich eine Angebotsauswertung?
          • Wie führe ich ein beschränktes Verfahren durch?
          • Welche zusätzlichen Tools gibt es für Auftraggeber: z.B. Lieferantensuche?
          • Welche Rechte und Funktionen haben die Rollen Revisor und Planer?
          • Wie funktioniert das Zurückversetzen eines Vergabeverfahrens?
          • Tipps und Tricks für die optimale Nutzung des Vergabemanagementsystems

          Agenda zum Download

          Wann:
          Dienstag, 27.08.2024
          10:00 – 12:45 Uhr

          Online-Veranstaltungs-Tool:
          Für die Online-Veranstaltung nutzen wir das browserbasierte und DSGVO-konforme Tool der Firma ClickMeeting. Ihre Zugangsdaten zum Online-Seminarraum erhalten Sie rechtzeitig 2-3 Tage vor der Veranstaltung. Eine Anleitung zur Teilnahme am Veranstaltungstag finden Sie hier.

          Teilnahmegebühr:
          88,00 Euro pro Teilnehmer*in zzgl. der ges. MwSt.
          Der Preis beinhaltet die Aufzeichnung des Online-Grundkurses (7 Tage für ALLE Teilnehmenden abrufbar) und eine Teilnahmebescheinigung.

          Wir freuen uns auf Sie!

           


            Anmeldung

            Rechnungsadresse

            Die Teilnahmegebühr beträgt 88,00 Euro pro Teilnehmer*in. Die Preise verstehen sich zzgl. der ges. MwSt. und beinhalten die Aufzeichnung der Online-Anwenderschulung (7 Tage für ALLE Teilnehmenden abrufbar) und eine Teilnahmebescheinigung. Ein Vertrag über die Teilnahme kommt erst durch eine schriftliche Bestätigung per E-Mail zustande. Der Teilnahmebetrag ist nach Erhalt der Rechnung sofort fällig. Die Anmeldefrist endet am 26.08.2024. Eine kostenlose Stornierung ist nicht möglich, da die Aufzeichnung der Online-Veranstaltung allen Teilnehmenden zur Verfügung gestellt werden. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmenden möglich. Mit der Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Online-Anwenderschulung aufgezeichnet wird. Wir bitten um Verständnis, dass wir uns die Absage von Veranstaltungen, zum Beispiel bei zu geringer Teilnehmerzahl, Ausfall eines Referenten oder höherer Gewalt, vorbehalten.

          • 03.09.2024: Online-Einführungsschulung für Bieter | subreport ELViS für Einsteiger

            Früher waren Papier und Medienbrüche gängige Praxis. Heute erfolgen Ausschreibung und Vergabe auf elektronischem Weg. Doch was bedeutet diese Veränderung konkret für Sie als Bewerber/Bieter? Wie sichern Sie sich Ihre potenziellen Aufträge? Wie nehmen Sie an elektronischen Vergabeverfahren teil? Und wie geben Sie Ihre Angebote einfach, schnell und rechtssicher ab? Diese und weitere Fragen beantwortet Ihnen Lorraine Alletto, Vertriebsmanagerin und Expertin für subreport ELViS, in unserer Online-Einführungsschulung für Bieter – praxisnah und detailliert anhand von realen Beispielen.

            Der Kurs beginnt mit einem kurzen theoretischen Teil. Im ausführlichen Praxisteil führen wir Sie Schritt für Schritt durch den Vergabeprozess und enden mit der Angebotsabgabe. Dabei nehmen wir uns immer ausreichend Zeit, um auf Ihre individuellen Fragen einzugehen.

            Wenn Sie noch keine Erfahrung mit der Ausschreibungsrecherche oder der reibungslosen Angebotsabgabe haben, ist diese Schulung genau das Richtige für Sie. Wir machen Sie fit für den elektronischen Vergabeprozess in der Praxis!

            Übrigens: Allen Teilnehmenden steht eine Chatfunktion zur Verfügung. Und wenn Sie möchten, können Sie gerne auch Webkamera und/oder Mikrofon für Ihre Fragen aktivieren.

            Profitieren Sie vom Praxiswissen in der Online-Einführungsschulung für Bieter – unabhängig davon, ob Sie im Bau-, Liefer- oder Dienstleistungsbereich tätig sind!

            Die Themenübersicht:

            • Welche technischen Voraussetzungen benötige ich?
            • Wie funktioniert die Ausschreibungsrecherche?
            • Worauf achte ich in der Bekanntmachung?
            • Benötigen Bieter bei der Angebotsabgabe noch eine digitale Signatur? Wenn ja – welche digitalen Signaturen werden vergaberechtlich akzeptiert?
            • Wie funktioniert der anonyme Download?
            • Wie lade ich die Vergabeunterlagen herunter?
            • Wie bereite ich meine Angebotsunterlagen richtig vor?
            • Angebotsabgabe in Textform nach § 126b BGB, worauf muss ich achten?
            • Wie gebe ich einen Teilnahmeantrag ab?
            • Welcher Browser ist für meine Angebotsabgabe optimal?
            • Wie funktionieren Bieterkommunikation bzw. Bieterfragen?
            • Wie läuft der Umgang mit GAEB-Dateien z.B. D83, P83, X83, D84, P84, X84?
            • Wie und wo trage ich in der GAEB-Datei mein Produkt ein?
            • Wie macht man aus einer D84 eine PDF-Datei und warum?
            • Wie kann ich aus der GAEB-Datei eine Excel-Datei generieren?
            • Ausschreibungen im Archiv – Warum?
            • Was sind die Aufgaben des Organisationsadministrators?
            • Wie wende ich die Vertreterregelung an?
            • Tipps und Tricks für erfolgreiche Bieterstrategien

            Agenda zum Download

            Wann:
            Dienstag, 03.09.2024
            10:00 – 12:15 Uhr

            Online-Veranstaltungs-Tool:
            Für die Online-Veranstaltung nutzen wir das browserbasierte und DSGVO-konforme Tool der Firma ClickMeeting. Ihre Zugangsdaten zum Online-Seminarraum erhalten Sie rechtzeitig 2-3 Tage vor der Veranstaltung. Eine Anleitung zur Teilnahme am Veranstaltungstag finden Sie hier.

            Teilnahmegebühr:
            105,00 Euro pro Teilnehmer*in zzgl. der ges. MwSt.
            Der Preis beinhaltet die Aufzeichnung der Online-Einführungsschulung (7 Tage für ALLE Teilnehmenden abrufbar) und eine Teilnahmebescheinigung.

            Wir freuen uns auf Sie!

             


              Anmeldung

              Rechnungsadresse

              Die Teilnahmegebühr beträgt 105,00 Euro pro Teilnehmer*in. Die Preise verstehen sich zzgl. der ges. MwSt. und beinhalten die Aufzeichnung der Online-Einführungsschulung (7 Tage für ALLE Teilnehmenden abrufbar) und eine Teilnahmebescheinigung. Ein Vertrag über die Teilnahme kommt erst durch eine schriftliche Bestätigung per E-Mail zustande. Der Teilnahmebetrag ist nach Erhalt der Rechnung sofort fällig. Die Anmeldefrist endet am 02.09.2024. Eine kostenlose Stornierung ist nicht möglich, da die Aufzeichnung der Online-Veranstaltung allen Teilnehmenden zur Verfügung gestellt werden. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmenden möglich. Mit der Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Online-Anwenderschulung aufgezeichnet wird. Wir bitten um Verständnis, dass wir uns die Absage von Veranstaltungen, zum Beispiel bei zu geringer Teilnehmerzahl, Ausfall eines Referenten oder höherer Gewalt, vorbehalten.

            • 17.-18.09.2024: 12. Kölner Vergabetage I Der Jahres-Event – online an 2 Tagen!

              Save-the-Date: 12. Kölner Vergabetage am 17. & 18.09.2024

              Am 17. & 18. September 2024 heißen wir Sie wieder herzlich willkommen zu den diesjährigen 12. Kölner Vergabetagen.

              • Mit individuell buchbaren Vergabetags-Modulen.
              • Mit brandaktuellen Themen rund um Vergabewesen und Vergaberecht.
              • Mit hochkarätigen Fachexpertinnen und -experten.
              • Mit viel Gespräch, Diskussion und Meinungsaustausch.

              Und das alles online, interaktiv und live in Echtzeit. Für Auftraggeber und Unternehmen.

              Weitere Informationen zu den Fachmodulen, zum Programm und zur Anmeldung folgen in Kürze.

              Wir freuen uns, wenn Sie sich den Termin schon jetzt vormerken!

              Ihr subreport-Team

              P.S.: Stöbern Sie auch gerne in den Rückblicken zu den vergangenen Kölner Vergabetagen, um sich ein erstes Bild zu machen.

            • 29.10.2024: Online-Grundkurs für Auftraggeber I Das Einmaleins der Vergabepraxis für Quer- und Neueinsteiger

              Sie sind Neu- bzw. Quereinsteiger in der Vergabestelle – und/oder noch etwas unsicher bei der Nutzung und Durchführung der elektronischen Vergabe? Dann ist unser Online-Grundkurs “Das Einmaleins der Vergabepraxis für Quer- und Neueinsteiger” genau das Richtige für Sie! Sie erhalten einen Überblick über wichtige Grundlagen der eVergabe mit subreport ELViS und erfahren an einem Vormittag alles, was Sie zur Durchführung eines elektronischen Vergabeverfahrens benötigen – vom Anlegen einer Ausschreibung bis zur Zuschlagserteilung. Mit aktuellen Beispielen und nützlichen Tipps für die Praxis. Selbstverständlich bleibt immer genug Zeit, um Ihre individuellen Fragen zu beantworten.

              Lernen Sie im Online-Grundkurs alles, was Sie für einen sicheren Umgang mit der eVergabe benötigen!

              Die Themenübersicht:

              • Wie lege ich eine Ausschreibung an?
              • Wie werden VHB-Formulare ausgefüllt?
              • Wie pflege ich meine Vergabeunterlagen ein?
              • Wie versende ich eine Bekanntmachungsänderung?
              • Wie können die Vergabeunterlagen während eines lfd. Verfahrens geändert werden?
              • Wie funktioniert die Bieterkommunikation?
              • Wie bearbeite ich die Bieterliste?
              • Wie wird die elektronische Angebotseröffnung durchgeführt?
              • Was ist zulässig und was nicht?
              • Wie funktioniert die Zuschlagserteilung?
              • Wie erstelle und ergänze ich eine Vergabeakte?
              • Welche Rollen gibt es und welche Rechte sind mit den einzelnen Rollen verbunden?
              • Und das Beste kommt zum Schluss: Tipps und Tricks für die optimale Nutzung des Vergabemanagementsystems

              Agenda zum Download

              Wann:
              Dienstag, 29.10.2024
              10:00 – 12:45 Uhr

              Online-Veranstaltungs-Tool:
              Für die Online-Veranstaltung nutzen wir das browserbasierte und DSGVO-konforme Tool der Firma ClickMeeting. Ihre Zugangsdaten zum Online-Seminarraum erhalten Sie rechtzeitig 2-3 Tage vor der Veranstaltung. Eine Anleitung zur Teilnahme am Veranstaltungstag finden Sie hier.

              Teilnahmegebühr:
              88,00 Euro pro Teilnehmer*in zzgl. der ges. MwSt.
              Der Preis beinhaltet die Aufzeichnung des Online-Grundkurses (7 Tage für ALLE Teilnehmenden abrufbar) und eine Teilnahmebescheinigung.

              Wir freuen uns auf Sie!

               


                Anmeldung

                Rechnungsadresse

                Die Teilnahmegebühr beträgt 88,00 Euro pro Teilnehmer*in. Die Preise verstehen sich zzgl. der ges. MwSt. und beinhalten die Aufzeichnung des Online-Grundkurses (7 Tage für ALLE Teilnehmenden abrufbar) und eine Teilnahmebescheinigung. Ein Vertrag über die Teilnahme kommt erst durch eine schriftliche Bestätigung per E-Mail zustande. Der Teilnahmebetrag ist nach Erhalt der Rechnung sofort fällig. Die Anmeldefrist endet am 28.10.2024. Eine kostenlose Stornierung ist nicht möglich, da die Aufzeichnung der Online-Veranstaltung allen Teilnehmenden zur Verfügung gestellt werden. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmenden möglich. Mit der Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Online-Anwenderschulung aufgezeichnet wird. Wir bitten um Verständnis, dass wir uns die Absage von Veranstaltungen, zum Beispiel bei zu geringer Teilnehmerzahl, Ausfall eines Referenten oder höherer Gewalt, vorbehalten.

              • 12.11.2024: Online-Grundkurs für Auftraggeber | Das Einmaleins der Vergabepraxis für Quer- und Neueinsteiger

                Sie sind Neu- bzw. Quereinsteiger in der Vergabestelle – und/oder noch etwas unsicher bei der Nutzung und Durchführung der elektronischen Vergabe? Dann ist unser Online-Grundkurs “Das Einmaleins der Vergabepraxis für Quer- und Neueinsteiger” genau das Richtige für Sie! Sie erhalten einen Überblick über wichtige Grundlagen der eVergabe mit subreport ELViS und erfahren an einem Vormittag alles, was Sie zur Durchführung eines elektronischen Vergabeverfahrens benötigen – vom Anlegen einer Ausschreibung bis zur Zuschlagserteilung. Mit aktuellen Beispielen und nützlichen Tipps für die Praxis. Selbstverständlich bleibt immer genug Zeit, um Ihre individuellen Fragen zu beantworten.

                Lernen Sie im Online-Grundkurs alles, was Sie für einen sicheren Umgang mit der eVergabe benötigen!

                Die Themenübersicht:

                • Wie lege ich eine Ausschreibung an?
                • Wie werden VHB-Formulare ausgefüllt?
                • Wie pflege ich meine Vergabeunterlagen ein?
                • Wie versende ich eine Bekanntmachungsänderung?
                • Wie können die Vergabeunterlagen während eines lfd. Verfahrens geändert werden?
                • Wie funktionieren Bieterkommunikation bzw. Bieterfragen?
                • Wie bearbeite ich die Bieterliste?
                • Wie wird die elektronische Angebotseröffnung durchgeführt? Was ist zulässig und was nicht?
                • Wie funktioniert die Zuschlagserteilung?
                • Wie funktionieren die Informations- und Absageschreiben?
                • Wie erstelle und ergänze ich eine Vergabeakte?
                • Welche Rechte und Aufgaben hat der Organisationsadministrator?
                • Und das Beste kommt zum Schluss: Tipps und Tricks für die optimale Nutzung des Vergabemanagementsystems

                Agenda zum Download

                Wann:
                Dienstag, 12.11.2024
                10:00 – 12:45 Uhr

                Online-Veranstaltungs-Tool:
                Für die Online-Veranstaltung nutzen wir das browserbasierte und DSGVO-konforme Tool der Firma ClickMeeting. Ihre Zugangsdaten zum Online-Seminarraum erhalten Sie rechtzeitig 2-3 Tage vor der Veranstaltung. Eine Anleitung zur Teilnahme am Veranstaltungstag finden Sie hier.

                Teilnahmegebühr:
                88,00 Euro pro Teilnehmer*in zzgl. der ges. MwSt.
                Der Preis beinhaltet die Aufzeichnung des Online-Grundkurses (7 Tage für ALLE Teilnehmenden abrufbar) und eine Teilnahmebescheinigung.

                Wir freuen uns auf Sie!

                 


                  Anmeldung

                  Rechnungsadresse

                  Die Teilnahmegebühr beträgt 88,00 Euro pro Teilnehmer*in. Die Preise verstehen sich zzgl. der ges. MwSt. und beinhalten die Aufzeichnung des Online-Grundkurses (7 Tage für ALLE Teilnehmenden abrufbar) und eine Teilnahmebescheinigung. Ein Vertrag über die Teilnahme kommt erst durch eine schriftliche Bestätigung per E-Mail zustande. Der Teilnahmebetrag ist nach Erhalt der Rechnung sofort fällig. Die Anmeldefrist endet am 11.11.2024. Eine kostenlose Stornierung ist nicht möglich, da die Aufzeichnung der Online-Veranstaltung allen Teilnehmenden zur Verfügung gestellt werden. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmenden möglich. Mit der Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Online-Anwenderschulung aufgezeichnet wird. Wir bitten um Verständnis, dass wir uns die Absage von Veranstaltungen, zum Beispiel bei zu geringer Teilnehmerzahl, Ausfall eines Referenten oder höherer Gewalt, vorbehalten.

                • 19.11.2024: Online-Kompaktseminar für Bieter | Vergaberecht und Vergabepraxis im Baubereich (VOB/A)

                  Ausschreibung und Vergabe finden heute auf elektronischem Weg statt. Aber was bedeutet diese Änderung für Sie als Bewerber/Bieter im Baubereich? Wie finden Sie die für Sie relevanten Bau-Ausschreibungen? Wie nehmen Sie an elektronischen Vergabeverfahren erfolgreich teil? Wie gehen Sie mit GEAB-Dateien richtig um? Und wie geben Sie Ihre Angebote elektronisch ab? All diese und weitere Fragen beantworten Ihnen Dr. Christoph Kins, Fachanwalt für Vergaberecht, und Felix Hinske, Vertriebsmanager und Experte für subreport ELViS, – detailliert und anschaulich in unserem Online-Kompaktseminar speziell für Unternehmen aus der Baubranche (VOB/A).

                  Wir starten mit einem kurzen Theorieteil. Im ausgiebigen Praxisteil führt Sie Felix Hinske Schritt für Schritt durch ein Vergabeverfahren nach VOB/A und schließt am Ende mit der Angebotsabgabe ab. Dr. Christoph Kins begleitet den vollständigen Vergabeprozess aus vergaberechtlicher Sicht und klärt u.a. auch darüber auf, welche Formfehler unbedingt zu vermeiden sind. Alles live und individuell abgestimmt auf Ihre Fragen.

                  Wir machen Sie fit für den elektronischen Vergabeprozess im Baubereich – mit allen vergaberechtlichen Spielregeln und Praxistipps für erfolgreiche Bieterstrategien.

                  Übrigens: Allen Teilnehmenden steht eine Chatfunktion zur Verfügung. Und wenn Sie möchten, können Sie gerne auch Webkamera und/oder Mikrofon für Ihre Fragen aktivieren.

                  Von der Ausschreibungsrecherche bis zur Angebotsabgabe

                  • Wie funktioniert die Ausschreibungsrecherche?
                  • Benötige ich bei der Angebotsabgabe noch eine digitale Signatur?
                    Wenn ja – welche digitalen Signaturen werden vergaberechtlich akzeptiert?
                  • Worauf habe ich bei der Angebotsabgabe in Textform nach § 126b BGB zu achten?
                  • Was muss ich beim anonymen Download berücksichtigen?
                  • Wie bereite ich meine Angebotsunterlagen richtig vor?
                  • Welcher Browser ist für meine Angebotsabgabe optimal?
                  • Wie funktionieren Bieterkommunikation bzw. Bieterfragen?
                  • Wie läuft der Umgang mit GAEB-Dateien z.B. D83, P83, X83, D84, P84, X84?
                  • Wie und wo trage ich in der GAEB-Datei mein Produkt ein?
                  • Wie macht man aus einer D84 eine PDF-Datei und warum?
                  • Was sind die Aufgaben des Organisationsadministrators?
                  • Wie wende ich die Vertreterregelung an?
                  • Tipps und Tricks für die optimale Nutzung des Vergabemanagementsystems
                  • Fragen und Antworten während des gesamten Online-Seminars möglich – via Chat, Ton und Bild

                  Agenda zum Download

                  Wann:
                  Dienstag, 19.11.2024
                  09:30 – 12:15 Uhr

                  Online-Veranstaltungs-Tool:
                  Für die Online-Veranstaltung nutzen wir das browserbasierte und DSGVO-konforme Tool der Firma ClickMeeting. Ihre Zugangsdaten zum Online-Seminarraum erhalten Sie rechtzeitig 2-3 Tage vor der Veranstaltung. Eine Anleitung zur Teilnahme am Veranstaltungstag finden Sie hier.

                  Teilnahmegebühr:
                  198,00 Euro pro Teilnehmer*in zzgl. der ges. MwSt.
                  Der Preis beinhaltet die Aufzeichnung des Online-Kompaktseminars (7 Tage für ALLE Teilnehmenden abrufbar) und eine Teilnahmebescheinigung.

                  Wir freuen uns auf Sie!

                   


                    Anmeldung

                    Rechnungsadresse

                    Die Teilnahmegebühr beträgt 198,00 Euro pro Teilnehmer*in. Die Preise verstehen sich zzgl. der ges. MwSt. und beinhalten die Aufzeichnung des Online-Kompaktseminars (7 Tage für ALLE Teilnehmenden abrufbar) und eine Teilnahmebescheinigung. Ein Vertrag über die Teilnahme kommt erst durch eine schriftliche Bestätigung per E-Mail zustande. Der Teilnahmebetrag ist nach Erhalt der Rechnung sofort fällig. Die Anmeldefrist endet am 18.11.2024. Eine kostenlose Stornierung ist nicht möglich, da die Aufzeichnung der Online-Veranstaltung allen Teilnehmenden zur Verfügung gestellt werden. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmenden möglich. Mit der Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Online-Anwenderschulung aufgezeichnet wird. Wir bitten um Verständnis, dass wir uns die Absage von Veranstaltungen, zum Beispiel bei zu geringer Teilnehmerzahl, Ausfall eines Referenten oder höherer Gewalt, vorbehalten.

                  • 10.12.2024: Online-Kompaktseminar für Auftraggeber | Abwicklung eines Verhandlungsverfahrens mit Teilnahmewettbewerb (VOB/A) – inkl. eForms

                    Sie sind Auftraggeber und benötigen Unterstützung bei der Durchführung von Vergabeverfahren oberhalb der Schwellenwerte? Sie interessieren sich insbesondere für das EU-weite Verfahren “Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb nach VOB/A”? Sie möchten die neuen eForms-Bekanntmachungsformate richtig ausfüllen? Sie möchten die Submission von Teilnahmeanträgen und Angeboten selbstständig durchführen – und auch die Zuschlagserteilung vergaberechtskonform vornehmen? Dann ist unser Online-Kompaktseminar zu EU-weiten Ausschreibungen genau das Richtige für Sie! Hier erfahren Sie an nur einem Vormittag, wie Sie ein Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb nach VOB/A rechtssicher elektronisch durchführen.

                    Wir beginnen mit einem kurzen Theorieteil. Der ausgiebige Praxisteil führt Sie dann Schritt für Schritt durch den Vergabeprozess und schließt am Ende mit der Auftragsvergabe ab. Selbstverständlich bleibt Ihnen immer genug Zeit, um Ihre Fragen zu stellen.

                    Übrigens: Allen Teilnehmenden steht eine Chatfunktion zur Verfügung. Und wenn Sie möchten, können Sie gerne auch Webkamera und/oder Mikrofon für Ihre Fragen aktivieren.

                    Profitieren Sie vom Praxiswissen im Online-Kompaktseminar für Auftraggeber:

                    Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb (I)

                    • Wie lege ich eine europaweite Ausschreibung an?
                    • Welche Fristen habe ich zu beachten?
                    • Wie funktioniert die neue eForms-Schnittstelle (Vermittlungsdienst)?
                    • Wie werden die eForms ausgefüllt?
                    • Was muss ich bei einer europaweiten Ausschreibung beachten?
                    • Wie werden VHB-Formulare ausgefüllt?
                    • Wie stelle ich meine Unterlagen zur Verfügung?
                    • Was passiert nach der Freischaltung mit meiner EU-Bekanntmachung?

                    Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb (II)

                    • Wie versende ich eine Änderungsmitteilung an das EU-Amtsblatt?
                    • Wie funktionieren Bieterkommunikation bzw. Bieterfragen?
                    • Wie wird die Submission von Teilnahmeanträgen und Angeboten durchgeführt?
                    • Wie führe ich ein Verhandlungsverfahren fort?
                    • Wie fordere ich meine ausgewählten Bieter auf?
                    • Wie funktioniert die Zuschlagserteilung?
                    • Wie erstelle ich die Informations- und Absageschreiben?
                    • Tipps und Tricks für einen optimierten Workflow
                    • Fragen und Antworten während des gesamten Online-Seminars möglich – via Chat, Ton und Bild

                    Agenda zum Download

                    Wann:
                    Dienstag, 10.12.2024
                    10:00 – 13:45 Uhr

                    Online-Veranstaltungs-Tool:
                    Für die Online-Veranstaltung nutzen wir das browserbasierte und DSGVO-konforme Tool der Firma ClickMeeting. Ihre Zugangsdaten zum Online-Seminarraum erhalten Sie rechtzeitig 2-3 Tage vor der Veranstaltung. Eine Anleitung zur Teilnahme am Veranstaltungstag finden Sie hier.

                    Teilnahmegebühr:
                    123,00 Euro pro Teilnehmer*in zzgl. der ges. MwSt.
                    Der Preis beinhaltet die Aufzeichnung des Online-Kompaktseminars (7 Tage für ALLE Teilnehmenden abrufbar) und eine Teilnahmebescheinigung.

                    Wir freuen uns auf Sie!

                     


                      Anmeldung

                      Rechnungsadresse

                      Die Teilnahmegebühr beträgt 123,00 Euro pro Teilnehmer*in. Die Preise verstehen sich zzgl. der ges. MwSt. und beinhalten die Aufzeichnung des Online-Kompaktseminars (7 Tage für ALLE Teilnehmenden abrufbar) und eine Teilnahmebescheinigung. Ein Vertrag über die Teilnahme kommt erst durch eine schriftliche Bestätigung per E-Mail zustande. Der Teilnahmebetrag ist nach Erhalt der Rechnung sofort fällig. Die Anmeldefrist endet am 09.12.2024. Eine kostenlose Stornierung ist nicht möglich, da die Aufzeichnung der Online-Veranstaltung allen Teilnehmenden zur Verfügung gestellt werden. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmenden möglich. Mit der Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Online-Anwenderschulung aufgezeichnet wird. Wir bitten um Verständnis, dass wir uns die Absage von Veranstaltungen, zum Beispiel bei zu geringer Teilnehmerzahl, Ausfall eines Referenten oder höherer Gewalt, vorbehalten.

                    • 12.12.2024: Online-Einführungsschulung für Bieter | subreport ELViS für Einsteiger

                      Früher waren Papier und Medienbrüche gängige Praxis. Heute erfolgen Ausschreibung und Vergabe auf elektronischem Weg. Doch was bedeutet diese Veränderung konkret für Sie als Bewerber/Bieter? Wie sichern Sie sich Ihre potenziellen Aufträge? Wie nehmen Sie an elektronischen Vergabeverfahren teil? Und wie geben Sie Ihre Angebote einfach, schnell und rechtssicher ab? Diese und weitere Fragen beantwortet Ihnen Lorraine Alletto, Vertriebsmanagerin und Expertin für subreport ELViS, in unserer Online-Einführungsschulung für Bieter – praxisnah und detailliert anhand von realen Beispielen.

                      Der Kurs beginnt mit einem kurzen theoretischen Teil. Im ausführlichen Praxisteil führen wir Sie Schritt für Schritt durch den Vergabeprozess und enden mit der Angebotsabgabe. Dabei nehmen wir uns immer ausreichend Zeit, um auf Ihre individuellen Fragen einzugehen.

                      Wenn Sie noch keine Erfahrung mit der Ausschreibungsrecherche oder der reibungslosen Angebotsabgabe haben, ist diese Schulung genau das Richtige für Sie. Wir machen Sie fit für den elektronischen Vergabeprozess in der Praxis!

                      Übrigens: Allen Teilnehmenden steht eine Chatfunktion zur Verfügung. Und wenn Sie möchten, können Sie gerne auch Webkamera und/oder Mikrofon für Ihre Fragen aktivieren.

                      Profitieren Sie vom Praxiswissen in der Online-Einführungsschulung für Bieter – unabhängig davon, ob Sie im Bau-, Liefer- oder Dienstleistungsbereich tätig sind!

                      Die Themenübersicht:

                      • Welche technischen Voraussetzungen benötige ich?
                      • Wie funktioniert die Ausschreibungsrecherche?
                      • Worauf achte ich in der Bekanntmachung?
                      • Benötigen Bieter bei der Angebotsabgabe noch eine digitale Signatur? Wenn ja – welche digitalen Signaturen werden vergaberechtlich akzeptiert?
                      • Wie funktioniert der anonyme Download?
                      • Wie lade ich die Vergabeunterlagen herunter?
                      • Wie bereite ich meine Angebotsunterlagen richtig vor?
                      • Angebotsabgabe in Textform nach § 126b BGB, worauf muss ich achten?
                      • Wie gebe ich einen Teilnahmeantrag ab?
                      • Welcher Browser ist für meine Angebotsabgabe optimal?
                      • Wie funktionieren Bieterkommunikation bzw. Bieterfragen?
                      • Wie läuft der Umgang mit GAEB-Dateien z.B. D83, P83, X83, D84, P84, X84?
                      • Wie und wo trage ich in der GAEB-Datei mein Produkt ein?
                      • Wie macht man aus einer D84 eine PDF-Datei und warum?
                      • Wie kann ich aus der GAEB-Datei eine Excel-Datei generieren?
                      • Ausschreibungen im Archiv – Warum?
                      • Was sind die Aufgaben des Organisationsadministrators?
                      • Wie wende ich die Vertreterregelung an?
                      • Tipps und Tricks für erfolgreiche Bieterstrategien

                      Agenda zum Download

                      Wann:
                      Donnerstag, 12.12.2024
                      10:00 – 12:15 Uhr

                      Online-Veranstaltungs-Tool:
                      Für die Online-Veranstaltung nutzen wir das browserbasierte und DSGVO-konforme Tool der Firma ClickMeeting. Ihre Zugangsdaten zum Online-Seminarraum erhalten Sie rechtzeitig 2-3 Tage vor der Veranstaltung. Eine Anleitung zur Teilnahme am Veranstaltungstag finden Sie hier.

                      Teilnahmegebühr:
                      105,00 Euro pro Teilnehmer*in zzgl. der ges. MwSt.
                      Der Preis beinhaltet die Aufzeichnung der Online-Einführungsschulung (7 Tage für ALLE Teilnehmenden abrufbar) und eine Teilnahmebescheinigung.

                      Wir freuen uns auf Sie!

                       


                        Anmeldung

                        Rechnungsadresse

                        Die Teilnahmegebühr beträgt 105,00 Euro pro Teilnehmer*in. Die Preise verstehen sich zzgl. der ges. MwSt. und beinhalten die Aufzeichnung der Online-Einführungsschulung (7 Tage für ALLE Teilnehmenden abrufbar) und eine Teilnahmebescheinigung. Ein Vertrag über die Teilnahme kommt erst durch eine schriftliche Bestätigung per E-Mail zustande. Der Teilnahmebetrag ist nach Erhalt der Rechnung sofort fällig. Die Anmeldefrist endet am 11.12.2024. Eine kostenlose Stornierung ist nicht möglich, da die Aufzeichnung der Online-Veranstaltung allen Teilnehmenden zur Verfügung gestellt werden. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmenden möglich. Mit der Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Online-Anwenderschulung aufgezeichnet wird. Wir bitten um Verständnis, dass wir uns die Absage von Veranstaltungen, zum Beispiel bei zu geringer Teilnehmerzahl, Ausfall eines Referenten oder höherer Gewalt, vorbehalten.

                      Melden Sie sich für unseren Termin-Newsletter an

                      Wir informieren Sie werktags über neue Veranstaltungshinweise.

                      Hier finden Sie alle Informationen, die Sie brauchen!

                      Referenzen

                      Persönliche Beratung

                      Unser kostenfreier Support steht Ihnen von Montag bis Donnerstag von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr und Freitag von 08:00 Uhr bis 16:45 Uhr zur Verfügung.
                      Sie erreichen ihn unter der Hotline:
                      0221 985 78-0

                      Datensicherheit & Datenschutz

                      subreport legt größten Wert auf die Sicherheit und den Schutz Ihrer Daten.

                      › Mehr dazu

                      Login subreport premium / profi / classic



                      › Passwort vergessen?
                      › zur Bestellung

                      Login subreport ELViS